Ja, das war sie nun wirklich. Die allerletzte Produktion im Treptower Studio: das Hörspiel Sergeant Cuff. Hier sehen wir den Regisseur Wojtek Klemm (links), der während der Produktion teilweise vor Ort und teilweise aus der Schweiz zugeschaltet war. Des Weiteren die beiden Hauptprotagonisten Bernhard Schütz (Mitte) und Milan Peschel (rechts).

Die schräge, witzige und spannende Geschichte rund um Ermittler Cuff und seinen einundreißigsten schweren Fall, basiert auf den Motiven des Buches „Der Monddiamant“ von Wilkie Collins. Und das Duo Milan Peschel (als Sergeant Cuff) und Bernhard Schütz (als Chief Inspector) hätte besser nicht besetzt werden können.

Ein würdiger Abschluss unserer Epoche am Standort Treptow. Etwas merkwürdig war es schon. Alles um uns rum leergeräumt. Wir als letzte Instanz auf der Etage. Nach dem Motto: „Der letzte macht das Licht aus!“

Aber wenn es einen guten Abschluss dieser Ära gibt, dann doch eine Hörspielproduktion dieses Kalibers. So gehen wir mit guten Gefühlen und nach vorne blickend aus der Tür. Und ich mach‘ dann auch noch das Licht aus.

Sergeant Cuff erscheint exklusiv bei Audioteka.