USB-Mikrofone sind benutzerfreundlich

Für Remote-Podcasts, in denen jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin räumlich getrennt voneinander aufnehmen, eignen sich USB Mikrofone gut. Sie sind leicht anzuschliessen und benötigen in der Regel keine zusätzliche Software. Somit sind sie sehr gut auch ohne technische Vorkenntnisse bedienbar.

Technik-Koffer für Remote-Aufnahmen

Wir haben versandfertige Koffer für unsere Kunden zusammengestellt, die mit Mikrofon, Kopfhörer, Tischstativ und Anschlusskabeln alles an Bord haben, was für die Aufnahme benötigt wird. Sofern ein Rechner mit USB-Port und ein aktueller Google Chrome Browser vorhanden sind, steht der Aufnahme im Prinzip nichts im Wege. Vorab erhaltet ihr eine genaue Checkliste mit allen wichtigen Punkten, die im Vorfeld der Aufnahme zu beachten sind. Wir klären dann mit euch auch ab, ob ggf. vorhandene Technik geeignet ist und wie diese eingesetzt werden kann. Das ist besonders relevant, wenn sich das Gegenüber im Ausland befindet, da ein Versand hier meist keinen Sinn macht. Die eigentlich Aufnahme wird dann durch uns aus der Ferne durchgeführt und betreut. 

Noch Fragen?